Domainbestellung und Status

Nach Ihrer Domainbestellung und der Auftragsannahme werden wir die entsprechende Domain für Sie bei der jeweiligen Registrierungsstelle beauftragen. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass die Domain noch nicht vergeben ist. Sollten Sie selbst Besitzer der Domain sein, dann können Sie die Domain mit einem Auth-Code zu uns bringen. Den Auth-Code erhalten Sie mit der Kündigung bei Ihrem bisherigen Provider.

Nach der Registierung der Domain erhalten Sie die Zugangsdaten per Mail. Je nach TLD kann es ein wenig dauern, bis Ihre neue Domain im Internet bekannt gegeben wird. Wundern Sie sich bitte deshalb nicht, wenn Ihre neue Domain nicht sofort zu erreichen ist.

Sofern Sie nach erfolgreicher Domainbestellung noch keine Daten von uns per E-Mail erhalten haben, können Sie weitere Informationen über den Status der Domain-Konnektierung unter www.denic.de oder für internationale Domains www.whois.net abfragen.

Mit der Bestellung einer Domain akzeptieren Sie die Bedingungen der jeweiligen Registry. Bitte lesen Sie sich diese Bedingungen durch. Bei der Registierung einer .de-Domain verpflichten Sie sich z.B. die "Konnektierung" der Domain eigenständig zu prüfen. Sie erlauben uns auch, Ihre Stammdaten der jeweiligen Registrierungsstelle zu übergeben, denn eine Domain darf nur registriert werden, wenn wir den Besitzer der Domain mit seinen Adressdaten übermitteln.