Womöglich der kleinste und einfachste Editor.

Internet: http://www.origo-online.de

Beispielseite für die Gestaltung mit diesem CMS: "http://www.heise.de/download/origo-1123924.html"

Der kostenlose “Homepage-Maker” Origo ist besonders für Internet-Einsteiger geeignet für die Begriffe wie HMTL, CSS oder JavaScript nur Böhmische Dörfer sind und kein Interesse daran haben sich in die professionelle Homepage-Erstellung mit umfangreichen Applikationen wie Dreamweaver & Co. einzuarbeiten.

Nach der Installation von Origo können sofort damit beginnen Informationen, Texte und Bilderlinks per Mausklick in Ihre Website einzubauen – bereits nach wenigen Minuten sind Sie in der Lage das Ergebnis Ihrer Arbeit zu sehen.

Das Erstellen von Themenbereichen, News, Produkten, Fotogallerien ist problemlos möglich, das Aussehen Ihrer Homepage kann durch die Trennung von Design & Layout leicht angepasst werden.
Mit dem integrierten FTP-Client können Sie Ihre Hompage im Internet veröffentlichen (Upload), der Einsatz eines externen FTP-Programmes wie FileZilla ist natürlich ebenfalls möglich. Durch die Zusatz-Funktionen von Origo haben Sie einen großen Gestaltungsspielraum.

Konfiguration von Origo

Bevor Sie mit der Homepage-Erstellung loslegen sollten einige Grundeinstellungen vorgenommen werden. Menü "Datei" -> "Einstellungen".

[Keine Beschreibung eingegeben]

Bitte geben Sie hier Ihren Standart-Browser an:

<imgsrc="/images/_pics/cms/origo/02_origo_setup.jpg" alt="[Keine Beschreibung eingegeben]"/>
 

Unter "Publish"  haben Sie die Wahl zwischen internem und externem FTP-Programm. Möchten Sie den in Origo integrierten FTP-Klienten verwenden, setzen Sie bitte bei "Benutze Internen FTP-Client" einen Haken und geben Sie Ihre FTP-Zugangsdaten ein. Wollen Sie Ihre Homepage jedoch manuell hochladen (standardmäßig ist diese unter Z:\IHRPFAD\projects\default\HTML_SEITEN abgelegt) empfehlen wir Ihnen das kostenlose FTP-Programm FileZilla - eine Kurzanleitung finden Sie hier.

Nachdem Sie das Setup durchlaufen haben, geht's ans Eingemachte - Sie können nun damit beginnen, Ihre Website Ihren Wünschen entsprechend zu kreieren. 

 

Als erstes bestimmen Sie "Design und Layout". Es ist Ihnen frei überlassen, ob Sie eine Homepage-Vorlage auswählen oder ein eigenes  individuelles Design erstellen.

[Keine Beschreibung eingegeben] 

Insbesondere für Suchmaschinen ist der Menüpunkt  "Allgemeine Angaben" relevant, da Sie hier Suchbegriffe (Keywords) etc. nach denen z.B. bei Google gesucht wird.

Optional haben Sie die Möglichkeit sog. RSS-Feeds für Ihre Internetpräsenz zu generieren. 

[Keine Beschreibung eingegeben] 

Unter "Navigation" können Sie bestehende Navigantions-Punkte bearbeiten oder neue anlegen.

[Keine Beschreibung eingegeben]

In diesem unteren Beispiel wird der Navigations-Punkt "neu.htm" angelegt, die Datei neu.htm muss angelegt werden, da die Seite ansonsten nicht angezeigt werden kann (toter Link).

[Keine Beschreibung eingegeben]

Editieren Sie hier bitte die Startseite, diese wird beim Aufruf, wie der Name schon sagt, als erstes angezeigt.  

[Keine Beschreibung eingegeben]  
 "Seite" mit Inhalten füllen:

[Keine Beschreibung eingegeben] 

Das Impressum sollte mit den richtigen Kontaktdaten angelegt werden, da es rechtlich gesehen auf Firmen- als auch auf Privat-Seiten vorhanden sein muss. 

[Keine Beschreibung eingegeben] 

Optional können Sie hier eine Bildergallerie einrichten, über den Button "Bulder suchen" sind die Bilder einzufügen. 

[Keine Beschreibung eingegeben] 

Der Menüpunkt "Verhalten der Seite" ist nahezu selbsterklärend. 

[Keine Beschreibung eingegeben] 

Nachdem Sie mit dem Anlegen/Anpassen Ihrer Homepage fertig sind, können Sie über den Button "Seiten generieren und anzeigen" drücken

[Keine Beschreibung eingegeben]
 um sich Ihr Werk mit dem hinterlegeten Browser anzuschauen.

[Keine Beschreibung eingegeben]