IMAP hat Vorteile bei der Verwendung mehrerer Geräte. Denn der zentralen Seicherort der Mails ist auf einem Server eingerichtet. Auf diesen können beliebig viele Endgeräte (Computer, Tablet, Handy) zugreifen.

Wer zum Beispiel E-Mails Zuhause, auf der Arbeit und auf dem Smartphone abruft, wird hier den entsprechenden Unterschied merken. Sobald Sie eine E-Mail nun gelesen/gelöscht haben, passiert dies direkt auf dem Server. So wissen nun alle Ihre Geräte, dass diese E-Mail bereits gelesen wurde.

Außerdem gibt es auch Vorteile in der Komfortablität.

Richten Sie z.B. Ihre bestehende Mail-Adresse auf einem neuen Gerät ein, so werden nach der Einrichtung des Geräts sofort alle Nachrichten in Kopie vom Server auf Ihr neues Gerät übertragen und Sie können sofort loslegen.

Bei IMAP sind darüber hinaus die Mails zentral gespeichert und werden entsprechend automatisch gesichert. Bei POP-Mails sollte hingegen man immer ein Backup machen, um zu verhindern, dass bei dem Verlust Ihres Computers oder Ähnlichem aller Mailverkehr verloren geht.

Ein weiterer Vorteil ist auch die bessere Verwaltung. Sie können auf dem Server Ordner anlegen und Ihre Mails so besser sortieren.